Aufzucht bei Noble Eagle

 

Vorweg möchte ich sagen, dass es nicht möglich ist meine Liebe, Leidenschaft und all die Freude die es mir bereitet niederzuschreiben.
Um das zu erleben, sind Sie bei Interesse an einem meiner kleinen "Adler" Herzlich Eingeladen uns nach Rücksprache

zu Besuchen.

 

 

Zucht heißt Warten und Geduld haben, weiters warten und nochmals warten.
Wir warten auf die Läufigkeit, auf den richtigen Zeitpunkt, die Tage zum Ultraschall und dann die letzte Zeit hin zur Geburt.

Meine kleinen Adler kommen im Wohnzimmer auf die Welt, hierfür steht der Mutterhündin eine große helle gemütliche Wurfbox zur Verfügung. 2 Wochen vor der Geburt wird alles umgebaut, eingerichtet, hergerichtet und noch die letzten Einkäufe erledigt, bis alles auf der Liste abgearbeitet ist.

 

Endlich ist es soweit. Die Welpen sind auf der Welt und allen inklusive der Mama geht es bestens, jetzt fällt die ganze Anspannung ab und alle haben einen erholsamen Schlaf verdient. Ich weiche der Mutterhündin und den Zwergen nicht mehr von der Seite. Mein Nachtlager befindet sich für die nächsten Wochen direkt mit der Mutter "neben" der Wurfbox.
Wir können genießen und den kleinen beim Wachsen zusehen. Jeder Moment ist besonders, jedes Quietschen, jeder Versuch die kleinen Körper Vorwärts zu bekommen, jedes Pfützchen, einfach alles.

 

Meine Welpen werden NICHT mit 3-4 Wochen in ein "Welpenhaus", "Welpengarten" oder ein "eigenes Zimmer" umgesiedelt.


Sie bleiben bis zum Auszug bei mir im Wohnzimmer (weil ich das persönlich so möchte), in ihrem gesicherten Bereich, ich möchte das sie alles mitbekommen, alle Geräusche die der Alltag mit sich bringt und das bis zu ihrem Auszug. Gleich angrenzend zur Küche sind sie voll im Alltags geschehen mit dabei. Jeder Abwasch, jedes Kochen, jeder Topfdeckel, Müllbeutel, Staubsauger und vieles mehr ist im Hause Noble Eagle selbstverständlich für die kleinen Adler.

 

Ich achte darauf das sie viele verschiedene Dinge zum Erkunden und entdecken haben, aber auch ihren notwendigen Schlaf und

Ruhephasen bekommen.

 

Je nachdem zu welcher Jahreszeit der Wurf fällt, gibt es entweder einen großen Spielplatz im Garten oder eben einen tollen

Abenteuerplatz im Haus.

Da ich nicht regelmäßig Welpen habe, wird bei mir für jeden Wurf alles neu aufgebaut und mit viel Liebe eingerichtet.

 

 

Wenn es das Wetter erlaubt werden auch ein paar Ausflüge mit den Welpen in den letzten 2 Wochen unternommen.

Ans Wasser, Wiesen, Wald alles was das Hundeherz begehrt.

Natürlich lernen sie auch das Autofahren und als Dank bekommen wir am Anfang immer tolle Ständchen gesungen, quasi wie Wanderlieder.

 

Alles weitere möchte ich Ihnen gerne selbst erzählen und Sie mit meiner Begeisterung für diese Rasse und Aufzucht anstecken!

 

ARCHIV:                                                              Kontakt:              

News 2018                                                         Sabrina Klemetsch    1220 Wien      +436642620688        sabrina.klemetsch@a1.net

News 2019                                                                                                  

News 2020
News 2021
       

News 2022