Hier ein kleiner Einblick in meine Zuchtstätte.

Der Outdoor Bereich für meine kleinen Adler.


Ab der vierten Woche, dürfen meine kleinen Adler auch unseren großen Garten kennenlernen.

Dort haben wir  einen großen Teil Welpen sicher eingezäunt.

So sind sie auch hier immer in unserer direkten Nähe und bekommen alles mit.

 

Nach der Eingewöhnungsphase, gehen die kleinen Adler in der Früh raus an die frische Luft und nach der vorletzten Mahlzeit wieder rein ins Haus.

Dort bleiben sie bis zum nächsten Morgen.

 

Wenn sie etwas älter sind gibt es eine tägliche Erkundungstour im ganz großen Garten. Da wird unter den Sträuchern gesucht, Erde gebuddelt, versucht den wilden Wein zu stutzen und das Highlight ein großer Hundepool. Die Pooleinheit ist immer eine Show :) ich liebe es ihnen dabei zuzusehen.

 

Ich lasse mir immer viele verschiedene Sachen einfallen das meinen Zwergen nicht langweilig wird.

Es gibt eben verschiedene Wasserspielsachen/Geräte und vieles mehr.

Auch die Mutter und meine anderen Hunde sind mit voller Begeisterung mit dabei.

 

Hier gibt es ein paar Bilder von meinem Outdoor-Welpenbreich.
Da ich den Bereich im Garten für jeden Wurf neu gestalte und auch je nach Jahreszeit (wo ist schon oder noch viel Sonne) anders platziere ist er individuell.
Für jeden Wurf wird ein Bereich im Garten komplett neu eingezäunt und aufgebaut.

Ich liebe es den Bereich im Garten für die Zwerge aufzubauen und dann immer wieder mit vielen tollen Sachen die Spaß machen zu bestücken :).

 

ARCHIV:                                                              Kontakt:              

News 2018                                                         Sabrina Klemetsch    1220 Wien      +436642620688        sabrina.klemetsch@a1.net

News 2019                                                                                                  

News 2020
News 2021